Führungen durch Kloster und Brennerei

Ein Besuch unseres Klostergutes lohnt sich in jeder Hinsicht. Sie gewinnen Abstand vom Alltag und finden Ruhe in der meditativen Geborgenheit unseres Klostergutes. Für Jene, die unser Kloster kennenlernen möchten, bieten wir eine Vielzahl von geführten Themenrundgängen an. Auf unserem Erlebnisweg erkunden Sie das Kloster selbstständig und werden Interessantes entdecken. Sie sind herzlich eingeladen, das klösterliche Ambiente mit uns gemeinsam zu genießen.

Schnupperführungen durch die Klosterbrennerei (ohne Anmeldung) finden regelmäßig

Dienstags, Donnerstags, Samstags, Sonntags und feiertags um 14:00 Uhr statt.

An den folgenden Feiertagen finden jeweils um 14:00 Uhr Schnupperführungen statt:

Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit, 1. Weihnachtsfeiertag, 2. Weihnachtsfeiertag, Neujahr

 

An den folgenden Feiertagen finden keine Führungen statt:

Karfreitag, Christi Himmelfahrt, Heiligabend

 

Weitere Termine auf Anfrage. Für Gruppen bieten wir spezielle Führungen an, siehe Download-Material.

Gern können Sie im Zusammenhang mit einer Führung auch die Einkehr in unserem Restaurant "Klosterkrug" buchen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter 05324 7744626 oder fuehrung@klosterhotel-woeltingerode.de.

Führungen

Schnupperführung

Dauer etwa 1,0 h | max. 40 Pers. | 5,00 €
Für die öffentlichen Termine ist keine vorherige Anmeldung notwendig.

Für Gruppen jederzeit zum Wunschtermin buchbar.

 

Details »

Lernen Sie die Tradition der jahrhundertealten Klosterbrennerei bei einer Schnupperführung kennen und statten Sie der alten Brennerei einen Besuch ab. Unsere Klosterführer erklären Ihnen, wie aus eigenem Weizenkorn und Wasser edle Brände und Liköre entstehen. Eine Auswahl von 10 Spirituosen können Sie anschließend bei einer Verkostung selbst probieren (im Preis inclusive).

Für ausführlichere Informationen über das eine oder andere Thema empfehlen wir Ihnen unsere nachfolgenden Spezialführungen.

Allgemeine Führung für Einzelpersonen ohne Voranmeldung zu festen Zeiten:

Dienstags, Donnerstags,
Samstags, Sonntags und feiertags jeweils um 14:00 Uhr

Gruppenführungen jederzeit zum Wunschtermin buchbar.

Technische Führung Brennerei

Dauer etwa 1,5 h | max. 15 Pers. | 12,00 €

Details »

Bei dieser Führung durch die historische Klosterbrennerei erfahren Sie viele interessante Dinge über die Geschichte der Brennerei und über die Kunst der Spirituosenherstellung, das Brennen des 96%igen Feinbrandes und die Likörbereitung. Sie besichtigen bei der Führung die alte und neue Brennerei, das Fasslager und die Abfüllanlage.

Unsere Brennereiführer erklären Ihnen ausführlich, wie aus Weizenkörnern der Wöltingeroder Weizenkorn entsteht.

Nachdem Sie alles über die Herstellung unserer Köstlichkeiten erfahren haben, besteht die Möglichkeit, in der Darre bzw. im Gutshaus all unsere Spezialitäten zu verkosten bzw. zu erwerben.

Historische Führung

Dauer etwa 1,5 h | max. 20 Pers. | 12,00 €

Details »

Bei dieser Führung besichtigen Sie viele Gebäude auf dem Gelände des Klosters Wöltingerode. Dabei erleben Sie ausführlich und hautnah seine wechselvolle Geschichte.

Der Klostererlebnisweg führt Sie durch die alte Brennerei, die Kirche, den Kreuzgang, das Zimmer der Schwester Regula, den alten Wohnflügel der Nonnen und den Innenhof mit den Inschriften. In den Sommermonaten führt die Tour zusätzlich durch den Kräutergarten. 

Nach Ihrem Rundgang laden wir Sie herzlich zur Verkostung unserer Brennspezialitäten in das Gutshaus oder die Darre ein.

Da in unserer Kirche auch Hochzeiten stattfinden, ist eine Besichtigung zu diesen Zeiten leider nicht möglich.

Große Klosterführung

Dauer etwa 2,0 h | max. 25 Pers. | 12,00 €

Details »

Die Komplettführung für Informations- und Erlebnishungrige

Die große Führung entspricht allen ausführlichen Einzelführungen mit Informationen zu:

- Historie, Kloster, Kirche und Kräutergarten
- Lachsinformationscentrum
- Alte und neue Brennerei
- Fasslager
- Darre

Natürlich darf auch bei dieser Führung die Verkostung unserer Spezialitäten nicht fehlen, welche Sie gern anschließend in Darre oder Gutshaus käuflich erwerben können.

Lachsführung

Dauer etwa 1,0 h | max. 40 Pers. | 6,00 €

Details »

Die Lachsführung beginnt im Lachsinfocenter. Dort erfahren Sie Wissenswertes über Lachse und deren Bedeutung des Wanderfisches für unsere heimischen Gewässern. Außerdem erfahren Sie bei dieser Führung einen kleinen Geschichtsabriss des Klosters Wöltingerode.

Anschließend ist eine Verkostung der köstlichen Spirituosen aus unserer Brennerei vorgesehen.

Unsere Lachsführer freuen sich auf Ihren Besuch.

Erlebnistag

Dauer etwa 5-6 h
Paketpreis 29,90 € pro Person

Details »

Ein unvergesslicher Tag für Reisegruppen im Harz

Die Gruppenführung führt Sie durch unsere Brennerei mit Verkostung der Liköre und Brände im Kloster Wöltingerode. Nach dem geistigen wird auch für Ihr leibliches Wohl bei einem Mittagessen im Klosterkrug gesorgt.

Erleben sie im Anschluss Glas mit allen Sinnen bei der Erlebnisführung "ManufaktOur" durch die Glasmanufaktur Harzkristall und genießen Sie im Anschluss Kaffee und Kuchen im Kaffee Harzkristall.

Buchbar sind unsere Gruppenführungen ganzjährig von Montag bis Freitag.

Reiseleiter und Busfahrer nehmen kostenfrei teil und erhalten ein kleines Präsent.

Übernachten auf dem Klostergut

Auf dem Klostergut erwartet Sie ein komfortables Hotel mit Gastronomie.

Für Entdecker und Genießer unserer Klostergutanlage, die uns länger als einen Tag besuchen möchten, bietet das Klosterhotel der Cellerar GmbH im Gebäude des Klosterhotels komfortable Übernachtungsmöglichkeiten und einen Gastronomiebetrieb. Alle Informationen zum Klosterhotel finden Sie unter klosterhotel-woeltingerode.de.

Bundesehrenpreis für Kloster Wöltingerode

Höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft – Hervorragendes Abschneiden in der DLG-Qualitätsprüfung für Spirituosen – Preisverleihung während der BrauBeviale in Nürnberg 

(DLG). Das Kloster Wöltingerode aus Goslar ist jetzt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Bundesehrenpreis für Spirituosen ausgezeichnet worden. Das Qualitätsunternehmen erhielt die Auszeichnung am 15. November in Nürnberg im Rahmen der Fachmesse BrauBeviale. Ministerialrat Dr. Michael Koehler (BMEL) überreichte gemeinsam mit dem Vizepräsidenten der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), Dr. Diedrich Harms, Medaille und Urkunde an die Preisträger.

Der Bundesehrenpreis ist die höchste Ehrung, die ein Unternehmen der deutschen Ernährungswirtschaft für seine Qualitätsleistungen erhalten kann. Die Auszeichnung wurde an insgesamt acht deutsche Hersteller von Spirituosen vergeben, die in der Qualitätsprüfung der DLG die besten Testergebnisse erzielt haben.

Dr. Harms lobte die betriebliche Gesamtleistung der Unternehmen, die Ausdruck in der hervorragenden Qualität ihrer Erzeugnisse findet: „Die Bundesehrenpreisträger setzen richtungsweisende Signale für Spitzenqualität, Geschmack und Genuss. Sie gehören zu den jeweils besten deutschen Unternehmen der Spirituosenbranche“, betonte der DLG-Vizepräsident.

Bundesehrenpreis für Kloster Wöltingerode: Ministerialrat Dr. Michael Koehler (BMEL) (l.) überreicht gemeinsam mit DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (r.) Urkunde und Medaille an Hans-Joachim Dege. (Foto: DLG)